Seminare & Workshops

Wir sind Referenten bei internen und externen Seminaren und Kongressen. Diese Themen sind aktuell viel gebucht.

Freie Termine von Andreas Heiber und Gerd Nett finden Sie unter Beratungstermine und Kontakt.

Unser aktuelles Webinarprogramm finden Sie unter Webinartermine.

Ringvorlesung

Es gibt viele Themen, für die es immer wieder Schulungsbedarf oder Wissenslücken gibt, auch weil sich die gesetzlichen Grundlagen ändern oder Sozialgerichte eingegriffen haben. Oft sind es nur einzelne Themenbereiche oder ein Update, was notwendig ist. Dazu kommen manchmal auch Terminkollisionen, so dass man an einigen Tagen kann, an anderen aber nicht.

Unser Konzept der SysPra-Ringvorlesung bietet eine Themenreihe in modularen, einzelnen Bausteinen an, die man nacheinander oder einzeln buchen kann. Jeder Baustein ist thematisch abgeschlossen und setzt nicht voraus, dass man an den vorherigen Themen teilgenommen hat.

Und wenn die Themen beendet sind, beginnt es wieder von vorn. So kann man beispielsweise im ersten Quartal 3 Themen und im zweiten Quartal die beiden noch fehlenden Themen buchen.

Sie umfasst fünf Bausteine:

  • B 1: Kostenerstattungsleistungen: Verhinderungspflege und Entlastungsleistungen richtig nutzen
  • B 2: Häusliche Krankenpflege: von der Verordnung bis zur Abrechnung
  • B 3: Einstufung und Pflegehilfsmittel: Strategische Fragen zum Einstufungssystem sowie die Verordnung von Pflegehilfsmittel
  • B 4: Sachleistungen SGB XI und Sozialhilfe: die anderen SGB XI-Leistungen und die Ergänzung der Hilfe zur Pflege SGB XII
  • B 5: Beratung und Pflegepersonen: Die Beratungsleistungen §§ 7a, 45, 37.3 richtig abgrenzen sowie die Rechte und Pflichten der Pflegepersonen

Zielgruppe: Die Ringvorlesung wendet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der ambulanten Pflege sowie Beratungsstellen, die Pflegebedürftige rund um die ambulante Pflege beraten, aber auch die Leistungen koordinieren und abrechnen.

Referenten: Andreas Heiber oder Gerd Nett

Termin und Dauer: Freitags von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr, pro Quartal werden alle fünf Themen angeboten. Konkrete Termine siehe Kalender: Webinare und Ringvorlesungen

Zugang zur Ringvorlesung: Nach erfolgreicher Buchung (mit Übermittlung der Rechnung) erhalten Sie nach der Bezahlung eine weitere Mail, mit der Sie eine PDF-Datei mit dem Zugangslink/Code im Shop herunterladen können. Hiermit können Sie sich dann am Tag der jeweiligen Ringvorlesung in das Webinar in Zoom einwählen.

Handout: Nach der Bezahlung erhalten Sie auch den Zugangscode für den Downloadbereich des Webinars. Das aktuelle Handout sowie weitere Unterlagen werden ca. eine Woche vor dem Termin eingestellt. So haben Sie die Möglichkeit, das Skript schon vorher auszudrucken (oder auf ein Tablet zu überspielen) und können sich im Webinar direkt hier Notizen machen.

Unser Buch: Beratungshandbuch SGB XI 2020-2021 von Andreas Heiber

Weitere Literatur: Behandlungspflege 2020-2021 von Ronald Richter

Webinare

Seit über 28 Jahre sind wir Referenten bei Seminaren, Workshops und Kongressen. Spannend und für den Lernerfolg hilfreich ist die unmittelbare Reaktion der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Einwände, Meldungen und Beiträge bereichern jede Veranstaltung. Die Zeit der Pandemie hat auch bei SysPra einen großen Digitalisierungschub ausgelöst. Seit dem Sommer letzten Jahres bieten wir nicht nur Onlineberatung an, sondern haben als Referenten für verschiedene Bildungsträger, Verbände und Einrichtungen Onlineseminare oder Webinare durchgeführt.

Nun bieten wir eigene Webinare insbesondere zu den Themen unserer Bücher an, insbesondere rund um die Beratung, die Kostenrechnung und Preisverhandlung sowie die ambulante Einsatzplanung und zu weiteren Themen aus unserem Seminarangeboten. Die Termine werden regelmäßig über unsere facebookseite sowie über Newsletter und den SysPra-Blog veröffentlicht.

In der digitalen Welt ist dieser live-Charakter schwerer herzustellen. Denn jeder sitzt bei sich Zuhause oder im Büro vor einer Kamera und ist nah und weit weg zugleich. Aber gleichzeitig gibt es andere Wege wie die Chatfunktion, um sich zu beteiligen und einzumischen, die es bei Liveveranstaltungen nicht gibt. Um möglichst viel Interaktion zu ermöglichen, ist es sinnvoll, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich mit Ton und Bild in das Webinar einbuchen. Technisch ist dies auf vielen Wegen möglich:

  • Festnetzrechner mit separater Kamera, Lautsprecher und Mikrophone
  • Laptops haben im Regelfall Kamera, Lautsprecher und Mikrophone eingebaut
  • Tablets und Mobiltelefone sind auch vollständig ausgestattet

Im Einzelfall ist auch eine Kombination möglich:

  • Einwahl mit Festnetzrechner für das Bild (großer Bildschirm)
  • zweite Einwahl mit Telefon für Tonverbindung oder mit Mobiltelefon für Ton und Bildverbindung.

Die Webinare sind vorsorglich immer schon 15 Minuten vor dem eigentlichen Beginn geöffnet, um evtl. technische Probleme zu besprechen und zu beseitigen. In der Anmeldung finden sie alternativ immer auch eine Festnetztelefonnummer für Fragen.

Die SysPra-Webinare werden mit der Software Zoom durchgeführt. Eine Aufzeichnung des Webinars findet nicht statt.

Buchung
Sie buchen das Webinar direkt über unseren Shop.

Zugang zum Webinar
Nach erfolgreicher Buchung (mit Übermittlung der Rechnung) erhalten Sie nach der Bezahlung eine weitere Mail, mit der Sie eine PDF-Datei mit dem Zugangslink/Code im Shop herunterladen können. Hiermit können Sie sich dann am Tag der jeweiligen Ringvorlesung in das Webinar in Zoom einwählen.

Handout
Nach der Bezahlung erhalten Sie auch den Zugangscode für den Downloadbereich des Webinars. Das aktuelle Handout sowie weitere Unterlagen werden ca. eine Woche vor dem Termin eingestellt. So haben Sie die Möglichkeit, das Skript schon vorher auszudrucken (oder auf ein Tablet zu überspielen) und können sich im Webinar direkt hier Notizen machen.

Vor der Veranstaltung wird der digitale Webinarraum schon 15 Minuten vor Beginn eröffnet. So kann die Technik in Ruhe eingerichtet und ausprobiert werden, auch erste Fragen können schon aufgenommen oder spontan geklärt werden.

Ablauf des Webinars

  • Kurze Begrüßung und evt. Vorstellungsrunde
  • Vortrag (Inhalte siehe Webinarthema) mit der Möglichkeit von Zwischenfragen im Chat oder direkt
  • Checkliste für die Umsetzungsschritte
  • Nachfragen und Diskussion
  • Zum Downloaden während des Webinars: weitere Unterlagen sowie das Teilnehmerzertifikat

Sollten Sie noch direkte Fragen nach Ende des Webinars haben oder gibt es Fragen, die nicht spontan beantwortet werden können, erfolgt der weitere Austausch per Mail.

Zur individuellen Vertiefung oder bei einrichtungsspezifischen Nachfragen kann auch die Videosprechstunde (kostenpflichtig) genutzt werden. Termine dazu werden per Mail vereinbart.

29.01.2021: Auf die richtige Kontierung kommt es an!
Den Jahresanfang nutzen, um die Kontierung zukunftsgerecht zu verändern!
Ausführliche Webinarbeschreibung: K1.1 Kontierung.pdf

26.02.2021: Die ambulante Kostenrechnung
Die Definition und Abgrenzung der Kostenstellen und die richtigen Verteilungsschlüssel wählen
Ausführliche Webinarbeschreibung: K2.1. Ambulante Kostenrechnung.pdf

26.03.2021: Stundensatzkalkulation
Stundensätze sind die Basis für Verhandlungen und Leistungsabrechnungen. Stundensätze mit dem SysPra-Kalkulationsmodell ermitteln
Ausführliche Webinarbeschreibung: K3.1. Stundensatzkalkulation.pdf
SysPra-Kalkulationsmodell (kostenfrei)

30.04.2021: Rechtliche und praktische Grundlagen der Vergütungsverhandlungen
Die gesetzlichen Grundlagen der Vergütungsverhandlungen nach SGB XI und V sowie praktische Verhandlungstipps
Ausführliche Webinarbeschreibung: K4.1. Vergütungsverhandlungen.pdf

12.03.2021: Strukturmodell Grundlagen ambulant
Entbürokratisierte Pflegedokumentation - von „SIS“ bis Evaluation
Ausführliche Webinarbeschreibung: S1.1. Strukturmodell Grundlagen ambulant.pdf

16.04.2021: "SIS" ambulant im Detail
Workshop
zum Ausfüllen einer „SIS“ mit vielen Hinweisen und Beispielen aus der Praxis
Ausführliche Webinarbeschreibung: S2.1. "SIS" ambulant im Detail.pdf

21.04.2021: Strukturmodell ambulant für Anwender
Anwendungsschulung
für Mitarbeiter aus den Bereichen Pflege, Betreuung und Hauswirtschaft
Ausführliche Webinarbeschreibung: S3.1. Strukturmodell ambulant für Anwender.pdf

SysPra-Video-Sprechstunde

Sie haben Fragen und wir setzen uns virtuell zusammen: einfach, schnell und unkompliziert per Videosprechstunde. Wir verwenden die kostenfreie Software Skype von Microsoft, die auf Festnetzrechnern, Laptops oder auch Tablets und Handys verfügbar ist, selbst ohne vorherige Installation. Damit sind auch Gruppenkonferenzen möglich, bei denen weitere Kollegen von Zuhause, Unterwegs oder an anderen Standorten dazu geschaltet werden können.

Die ausführliche Beschreibung der Video-Sprechstunde finden Sie hier.

Der Ablauf ist einfach: Sie fragen uns nach einem Termin, sei es per Mail, Telefon etc. und wir treffen uns dann virtuell.

Die Kosten werden pro angefangener Stunde abgerechnet, der für die Zeit der Coronakrise dafür geltende reduzierte Kostensatz ist 148,75 € pro Stunde (einschließlich MwSt).
Bei Neukunden erfolgt die Abrechnung per Lastschriftmandat, bei Bestandskunden per Rechnung.

Anfrage für Andreas Heiber           Anfrage für Gerd Nett

SysPra-Beratung im Abo

"Ich habe da mal eine dumme Frage! Was soll ich denn jetzt machen? Wer kann mir schnell mal helfen?" Was im Alltag den Leitungskräften oft fehlt, ist die Möglichkeit, eine Frage schnell und unkompliziert zu klären. Oft würde schon der fachliche Austausch oder ein Gespräch über das Problem weiter helfen. Aber wen fragt man dafür? Fragen Sie uns, wir suchen (und finden oft genug) gemeinsam eine Antwort oder eine Lösungsstrategie.

Die ausführliche Beschreibung der "Beratung im Abo" finden Sie hier.

Im Abo-Modell vereinbaren wir eine monatliche Stundenmenge an Beratungszeit. Sie bezahlen monatlich eine feste Rate, die nicht verbrauchten Zeiten können in die Folgemonate übertragen werden. Hier wird als Zeiteinheit pro Viertelstunde abgerechnet, so dass auch kurze Kontakte möglich und sinnvoll sind. Auch hier beträgt der in der Coronakrise geltende reduzierte Kostensatz 148,75 € pro Stunde (einschließlich MwSt). Über dieses Modell haben Sie eine Begleitung an Ihrer Seite für alle Fragen rund um die Organisation der ambulanten Pflege (jedoch keine Rechtsberatung nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz, hier verweisen wir dann auf kompetente Anwaltskollegen).

Wir machen Ihnen gern ein individuelles Angebot für eine dauerhafte Begleitung.

Anfrage Beratung im Abo

 

Präsenzseminare

Die Mitarbeiterseminare richten sich an alle Mitarbeiter im Pflegedienst, aber auch an bestimmte Teilgruppen wie Beratungskräfte

Das Thema für jeden Pflegedienst!

  • Heimliche/Versteckte Leistungen entdecken und umwandeln .pdf

Zusammen mit dem Leitungskräfteseminar: "Vertragsgespräche erfolgreich führen: Beraten statt verkaufen" werden die Lerneffekte der Mitarbeiterschulung in verbesserte und veränderte Pflegeverträge überführt bzw. die vereinbarten Pflegeleistungen vertragsgemäß umgesetzt.

Das aktuelle Beratungswissen: auch im Rahmen der Beratungsbesuche nach § 37.3 SGB XI hilfreich!

  • Beratungswissen Update - 1 Tag Update .pdf
  • Beratungswissen Basisseminar (SGB V, XI, XII) - 2 Tage .pdf

Die Seminare richten sich nicht nur an die Pflegedienstleitungen, sondern auch an weitere Mitarbeiter mit besonderen Aufgaben wie Beratungsbesuche, Einsatzleitung, Teamleitung oder Qualitätssicherung.

Die richtigen Leistungen vereinbaren: mit der richtigen Strategie schon potentiellen Umsetzungsfehlern vorbeugen

  • Das Vertragsgespräch erfolgreich führen: Beraten statt verkaufen! .pdf

Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Pflege und Familie, beispielsweise über die Weiterentwicklung der Einsatzplanung können auch im Rahmen der Förderung nach § 8 Abs. 7 Pflegeversicherung gefördert werden

  • Ambulante Einsatzplanung - Basisseminar .pdf
  • Workshop Einsatzplanung weiterentwickeln .pdf

SysPra begleitet bereits seit 2001 erfolgreich Pflegedienste und Verbände bei der Vorbereitung und Führung von Vergütungsverhandlungen in verschiedenen Bundesländern. Das erste Kalkulationmodell von Andreas Heiber wurde bereits 1997 als Buch veröffentlicht. Das Basisbuch zur Kostenrechnung und Kalkulation erschien in der ersten Auflage 2002, in der vierten Auflage 2020. Unsere aktuelle Stundensatzkalkulation finden Sie hier.

  • Vergütungsverhandlungen erfolgreich führen .pdf

Verwaltungsabläufe reduzieren durch ein professionelles Verordnungsmanagement! Das Praxiswissen rund um die Verordnung Häusliche Krankenpflege

  • Professionelles Verordnungsmanagement SGB V.pdf

Einstufung und Pflegedokumentation: Basis für eine gelungene Leistungserbringung

  • Einstufungsmanagement / Begutachtungsinstrument .pdf
  • Workshop: Entbürokratisierte Pflegedokumentation (SIS) .pdf

Weitere Themen insbesondere zu Qualitäts- und Abrechnungsprüfungen oder zur Quartiersentwicklung auf Anfrage.

Kosten

  • Mitarbeiterschulung: 750,– € (pro Schulung)
  • Leitungskräfteschulung: 1.400,– € (pro Schulung/Tag)
  • Workshop: 1.400,– €

Dazu Fahrtkosten in Höhe einer Bundesbahnfahrkarte 2. Klasse sowie evtl. notwendiger Übernachtungskosten. 
Alle Preise zzgl. MwSt.

Für Ihre Einrichtung unterbreiten wir Ihnen gerne auch ein individuelles Angebot. Kontaktieren Sie uns dazu hier.

Material

Sie erhalten vorab ein Handout als Kopiervorlage und nach dem Seminar weitere ergänzende Unterlagen per Mail. Bei Bedarf wird auch ein interner und passwortgeschützter Downloadbereich auf www.syspra.de eingerichtet. Vor Ort benötigen wir in der Regel nur einen Beamer.

 

Referenten und Kontakt

Andreas Heiber

Geschäftsführer

Gerd Nett

Geschäftsführer

Kontaktieren Sie uns!

Sie möchten einen Termin mit uns oder ein individuelles Angebot?