Kostenrechnung und Preiskalkulation

Kostenrechnung und Preiskalkulation

Durch das PNG aktueller denn je!
Harter Wettbewerb, steigender Qualitätsdruck: Da heißt es, Kosten und Erträge mit einer professionellen Kostenrechnung im Griff behalten.

Besonders wichtig: Nach dem Pflege-Neuausrichtungsgesetz sind die Kosten pro Stunde genau zu ermitteln. Denn dem Kunden sind Pauschal- und Zeitleistungen alternativ anzubieten. 

Die Unternehmensberater Andreas Heiber und Gerd Nett geben eine praxisorientierte Einführung in die Kostenrechnung eines ambulanten Pflegedienstes. 
Im zweiten Teil des Arbeitsbuches stellen sie auf der Grundlage der Kostenrechnung eine Preiskalkulation der Stundensätze vor.

Andreas Heiber und Gerd Nett vermitteln Basiswissen und zeigen, wie Sie profitieren:

  • Sie optimieren Ihre Kostenrechnung
  • Sie bieten korrekt berechnete Zeitleistungen alternativ zu Pauschalleistungen
  • Sie sind bestens auf Vergütungsverhandlungen vorbereitet

Heiber, Andreas / Nett, Gerd
Kostenrechnung und Preiskalkulation
Stundensätze richtig kalkulieren

Reihe Management, Bd. 6
1. Auflage, April 2013
107 Seiten, kartoniert;

Formathöhe: 24 cm
Formatbreite: 17 cm

Zur Bestellung im Vincentz-Shop  (Leider vergriffen; Die Inhalte wurden in das Buch „Kostenrechnung und Vergütungsverhandlungen“ (s.o.) übernommen)
ISBN-13: 978-3-86630-230-3