Das Pflege-Stärkungsgesetz 3

Das Pflege-Stärkungsgesetz 3 - Die neuen Schnittstellen

Unternehmensberater Andreas Heiber beleuchtet die Details der Pflegereform und hinterfragt sie speziell für die ambulante Pflege kritisch:

Der dritte und letzte Teil des Pflege-Stärkungsgesetzes ist am 1.1.2017 in Kraft getreten. Nun steht Ihnen der dritte Ratgeber der PSG-Reihe von Andreas Heiber bei der praktischen Umsetzung zur Seite.

Unternehmensberater Andreas Heiber beleuchtet die Details der Pflegereform und hinterfragt sie speziell für die ambulante Pflege kritisch:

- Welche Kontroll- und Prüfrechte stehen Krankenkassen und MDK künftig in der ambulanten Pflege zu? Wie haben sich ambulante Dienste vorzubereiten?
- Wie stärkt das PSG III die Kompetenzen der Kommunen?
- Wer zahlt wann für die Pflege von Menschen mit Behinderung?

Profitieren Sie außerdem in Band 3 von einer zusammenfassenden Übersicht aller Änderungen der drei Gesetze. Sämtliche Details finden Sie in der kompletten Reihe zum Pflege-Stärkungsgesetz.

Heiber, Andreas
Das Pflege-Stärkungsgesetz 3
Die neuen Schnittstellen

144 Seiten, paperback
1. Auflage, Februar 2017

Formathöhe: 24 cm
Formatbreite: 17 cm

Zur Bestellung im Vincentz-Shop
ISBN-13: 978-3-86630-161-0